airberlin-Aktie, XETRA: 0,53 EUR, 21.04.2017, 17:35

2017

Die Marktmissbrauchsverordnung (Art. 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014) verpflichtet bestimmte Emittenten zur Veröffentlichung präziser Informationen über nicht öffentlich bekannte Umstände, die den Emittenten direkt oder indirekt betreffen und die geeignet sind, im Falle ihres öffentlichen Bekanntwerdens den Kurs der relevanten Finanzinstrumente erheblich zu beeinflussen (Ad-hoc-Meldungen). Damit soll ausgeschlossen werden, dass Insider einen Wissensvorsprung durch Handel mit den Finanzinstrumenten zu ihrem Vorteil ausnutzen können.

Februar 2017

17. Februar 2017

Air Berlin PLC

17. Februar 2017

Air Berlin Finance B.V.