Seite als PDF herunterladen Seite in Pressemappe legen
10. Februar 2017

Kickoff: airberlin startet Wetlease-Vereinbarung mit Lufthansa Gruppe CEO Thomas Winkelmann: „Meilenstein bei der Neuausrichtung von airberlin.“

Drei Flugzeuge von airberlin starteten heute erstmals in den Farben von Eurowings von Hamburg nach Manchester, Stuttgart und Nürnberg.

Thomas Winkelmann, Chief Executive Officer von airberlin sagte: „Die Wetlease-Vereinbarung mit der Lufthansa Gruppe sichert Arbeitsplätze und ist damit ein wichtiger Meilenstein für airberlin. Insgesamt werden 38 Flugzeuge für die Lufthansa Gruppe unterwegs sein.“

Die Wetlease-Vereinbarung zwischen airberlin und der Lufthansa Gruppe wurde Ende Januar 2017 ohne Vorbehalte vom Bundeskartellamt genehmigt.

Die an die Lufthansa Gruppe übergebenen A320 werden schrittweise bis Ende April 2017 die Aufschrift „operated by airberlin“ auf dem Rumpf tragen.
 

Melanie Schyja

Tel.: +49 (0)30 3434 1500

mediarelations@airberlin.com