Seite als PDF herunterladen Seite in Pressemappe legen
7. März 2017

Heinz-Joachim Schöttes wird Leiter Corporate Affairs von airberlin

Heinz-Joachim Schöttes (58) wird Anfang April Leiter Corporate Affairs von airberlin. Damit setzt der neue CEO Thomas Winkelmann den Umbau der Airline fort. „Heinz-Joachim Schöttes ist ein herausragender Kommunikationsprofi, der airberlin mit seiner Expertise bei der Neuausrichtung der Airline unterstützen wird", sagt CEO Thomas Winkelmann, an den Schöttes direkt berichtet. Schöttes kommt von der Eurowings Group, wo er als

Leiter Media Relations die Medienarbeit der Qualitäts-Low Cost Airline des Lufthansa-Konzerns verantwortete. Zuvor war er seit Gründung der Germanwings am 1. November 2002 als Leiter Unternehmenskommunikation für sämtliche Kommunikationsaktivitäten der Low Cost Airline verantwortlich. Schöttes, der an der London School of Economics graduierte, arbeitete vor seinem Einstieg bei der Germanwings in den Chefredaktionen des Kölner Stadt-Anzeigers, der Nachrichtenagentur ddp und als bundespolitischer Korrespondent bei der Nachrichtenagentur dpa.

Telefon-Logo

airberlin Pressestelle

Tel.: +49 (0)30 3434 1500

press@airberlin.com