Hinweise auf Compliance-Verstöße

airberlin hat den Berliner Rechtsanwalt Dr. Rainer Frank zum Ombudsmann für Korruptionsprävention bestellt.

Der Ombudsmann ist Ansprechpartner für unternehmensinterne und externe Hinweisgeber, die vertrauliche Hinweise auf korruptionsverdächtige Sachverhalte oder sonstige Straftaten geben können.

Der Ombudsmann bespricht den Sachverhalt mit dem Hinweisgeber und wird erst dann an airberlin berichten, wenn er dazu vom Hinweisgeber ausdrücklich ermächtigt wird. Auf Wunsch können Hinweisgeber anonym bleiben.

Meldungen, die den Flugbetrieb von airberlin betreffen, sind nicht Gegenstand der Beauftragung des Ombudsmanns für Korruptionsprävention.

Kundenbeschwerden oder sonstige Beschwerden von Vertragspartnern gehören ebenfalls nicht zum Aufgabenbereich des Ombudsmanns für Korruptionsprävention, sondern sind an das airberlin Service-Center zu richten.
 

Kontakt:

Rechtsanwalt Dr. Rainer Frank
Potsdamer Platz 8, 10117 Berlin
Tel.:  +49 30 31 86 85-52
Fax: +49 30 31 86 85-55
E-Mail: ombudsmann-airberlin@fs-pp.de